Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei verletzte Personen bei Verkehrsunfall auf der Lindnerstraße

Oberhausen (ots) - Am Donnerstag, den 12.04.2018 gegen 16.45h, ereignete sich auf der Lindnerstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein 6-jähriger Junge und eine 37-jährige Frau leicht verletzt wurden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 53-jähriger Oberhausener mit seinem Fahrzeug die Lindnerstraße in Richtung Konrad-Adenauer-Allee. In Höhe der Haus Nr. 27 kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde das 6-jährige Enkelkind, welches im Fond des Fahrzeugs in einem Kindersitz saß, leicht verletzt.

Eine 37-jährige Oberhausenerin, die mit ihrem Fahrzeug in gleicher Richtung fuhr, erkannte die Unfallsituation nicht rechtzeitig und fuhr gegen den verunfallten PKW. Bei dem Zusammenprall verletzte sie sich ebenfalls leicht.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden; beide PKW mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15.000 Euro. Zudem wurde der Straßenbaum beschädigt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen.

(ThoHo)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: