Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: #Verkehrsfahndung - Rollerfahrer rammt Auto

Zeugen gesucht 0208 8260
Zeugen gesucht 0208 8260

Oberhausen (ots) - Dienstagabend (10.4.) rammte ein roter Roller auf dem Flockenfeld ein geparktes Auto. Nach dem Aufprall flüchtete der Rollerfahrer und ließ nur seinen abgebrochenen Außenspiegel am Unfallort zurück.

Zeugen beschrieben den Flüchtigen als etwa 30jährigen Mann mit normaler Statur, kurzen braunen Haaren und einem 3-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einem rot-weiß-karierten Oberteil und einer Jeans. Zumindest nach dem Unfallgeschehen trug er einen roten Helm.

Die Unfallermittler suchen dringend Zeugen, die Angaben zu dem beschädigten Roller und dem Unfallflüchtigen machen können.

Kennen Sie den roten Roller, an dem seit gestern ein Außenspiegel fehlt? Können Sie Hinweise zur Identität des etwa 30jährigen Unfallflüchtigen geben oder kennen seinen Aufenthaltsort?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat telefonisch (0208 8260) oder als Email (Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: