Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Alkohol - Unfall - Eine Person leicht verletzt

Oberhausen (ots) - Gestern Nachmittag (9.4.) geriet ein 71-jähriger Skoda-Fahrer auf dem Buchenweg auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Renault. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Renault weiter gegen einen Seat geschoben. Der 33-jährige Renault-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. Die 28-jährige augenscheinlich unverletzte Seat-Fahrerin gab an einen Arzt aufsuchen zu wollen. Der Skoda und der Renault waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von 5.800 Euro.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten beim 71Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein daraufhin an Ort und Stelle durchgeführter Alco-Test verlief positiv. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des 71Jährigen sichergestellt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: