Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Geschwindigkeitsmessstellen bis zum 25. März 2018 - Geschwindigkeitsüberwachung weiter im Fokus

polizei

Oberhausen (ots) - Geschwindigkeitsüberwachung bleibt weiter einer unserer Schwerpunkte.

Denn je schneller gefahren wird, umso länger werden die Bremswege, umso höher die Aufprallgeschwindigkeiten und vor allen Dingen umso so schwerer die Verletzungen und Schäden.

Fahren Sie bitte vorsichtig.

Unsere geplante Geschwindigkeitsmessstellen kündigen wir regelmäßig im Internet, dem Presseportal und in den sozialen Medien an. Darüber hinaus werden im gesamten Stadtgebiet zu jeder Zeit weitere Messungen durchgeführt. Durch diesen Kontrolldruck kann das Geschwindigkeitsniveau auf den Straßen gesenkt werden.

Geplante Geschwindigkeitsmessstellen bis zum 25.03.2018:

Montag 19.03.2018: Mecklenburger Straße, Falkestraße, Mülheimer Straße Dienstag 20.03.2018: Hagenstraße, Eugen-Zur-Nieden-Ring, Duisburger Straße Mittwoch 21.03.2018: Königshardter Straße, Hiberniastraße, Fahnhorststraße Donnerstag 22.03.2018: Fahnhorststraße, Dienststraße, Falkestraße Freitag 23.03.2018: Königstraße, Mühlenstraße, Hagenstraße Samstag: 24.03.2018, Landwehr Sonntag: 25.03.2018, Kirchhellener Straße

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: