Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Obdachloser ausgeraubt - Zeugen gesucht

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht

Oberhausen (ots) - Am frühen Mittwochmorgen (7.3.) war ein 57jähriger Obdachloser auf der Straße Am Förderturm in Richtung Stadtmitte unterwegs. Im Bereich der Kurve zur Unterführung an der Concordiastraße überholten ihn von hinten drei Männer und gingen zunächst an ihm vorbei. Plötzlich drehten sie sich um, gingen auf den Mann zu und drehten ihm unvermittelt die Arme nach hinten, während ein Täter seine Geldbörse aus der Hose zog.

Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Fußballplatz an der Altenbergerstraße.

Alle waren etwa 30 bis 35 Jahre alt, ein Täter war relativ groß (ca. 185cm), die anderen waren ungefähr ca. 175 cm. Alle drei trugen nicht näher beschreibbare Stoffmützen.

Wer hat auf der auf der Straße Am Förderturm und der Concordiastraße die verdächtigen Personen gesehen oder kann Hinweise auf deren Identität geben?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 telefonisch (0208 8260) oder als Email (poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: