Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: #Personenfahndung - Versuchter Raub vor dem Hans-Sachs-Berufskolleg

Oberhausen (ots) - Am Montag, den 08.01.2018, gegen 17:35 Uhr haben drei Jugendliche versucht einen 16jährigen Junge vor dem Haupteingang des Hans-Sachs-Berufskollegs "Am Förderturm" in Oberhausen Stadtmitte zu berauben. Dabei wurde der Junge leicht verletzt.

Der 16jährige Junge hielt sich mit einem Bekannten (16 Jahre) vor dem Haupteingang der Schule auf. Drei männliche, ungefähr gleichaltrige Personen kamen hinzu und fragten nach einer Zigarette. Der Junge bot dann auch eine Zigarette an. Einer des Trios forderte ihn dann auf, das Mobiltelefon und die Geldbörse herauszugeben und schlug ihn ins Gesicht. Die beiden 16jährigen wehrten sich, so dass die Täter aufgaben Sie flüchteten in Richtung Bero Center.

Beschreibung: -drei männliche Personen -circa 16 Jahre alt -deutsches/europäisches Erscheinungsbild -alle circa 1,75 m groß -dunkel gekleidet -hellblondes Haupthaar

Zeugen melden sich bitte beim Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 o-der poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: