Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: 5-jähriger Junge bei Verkehrsunfall auf der Obermeidericher Straße schwer verletzt

Oberhausen (ots) - Am Sonntag, den 07.01.2018 gegen 11.40h, ereignete sich auf der Obermeidericher Straße in Höhe der Hausnummer 67 ein Verkehrsunfall bei dem ein 5-jähriger Junge aus Oberhausen schwer verletzt wurde.

Zum Unfallzeitpunkt war ein 51-jähriger Oberhausener mit seinem Fahrzeug auf der Obermeidericher Straße in Richtung Duisburger Straße unterwegs. Das Kind befand sich in Begleitung seiner Eltern und lief plötzlich auf die Fahrbahn, prallte dabei seitlich gegen den PKW und stürzte zu Boden.

Der Junge verletzte sich dadurch derart schwer, dass er nach der notärztlichen Behandlung an der Unfallstelle in eine Spezialklinik nach Duisburg eingeliefert werden musste.

An dem PKW entstand kein erkennbarer Schaden.

(ThoHo)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: