Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Auffahrunfall - Alkohol - Führerschein eingezogen

Oberhausen (ots) - Ein 21-jähriger Honda-Fahrer wartete am 26.12. gegen 7.30 Uhr, auf die Grünphase an der Ampel Im Lipperfeld/Essener Straße. Ein 28-jähriger Daimler-Fahrer bemerkte den stehenden Wagen zu spät und fuhr auf. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden.

Die hinzugezogenen Polizisten bemerkten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des 28Jährigen. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Der junge Mann musste mit zur Polizeiwache. Dort wurde ihm von einem Polizeiarzt eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: