Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

Oberhausen (ots) - Ein 58jähriger Oberhausener fuhr heute (29.11.) mit seinem Auto auf der Dieningstraße, um an der Einmündung Falkensteinstraße nach links einzubiegen. Durch ein ordnungsgemäß geparktes Wohnmobil übersah der Autofahrer einen vorfahrtberechtigten Linienbus und stieß mit ihm zusammen.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. In dem Linienbus wurden zwei Passagierinnen (58, 29) leicht verletzt und ein 10jähriges Kind verletzt (Armbruch). Der Busfahrer (62) erlitt einen Schock.

Alle Verletzten wurden zunächst mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser transportiert.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung wurde die Falkensteinstraße gesperrt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 12.000 EUR.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: