Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

22.11.2017 – 15:19

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Nettetal-Lobberich/Niederkrüchten/Oberhausen: BMW X 5 sichergestellt

Oberhausen (ots)

In der Nacht zu Montag wurde ein weißer BMW X 5 von einer Grundstückseinfahrt auf dem Bocholter Weg in Lobberich gestohlen. Wir berichteten über den Diebstahl in unserer Meldung 1518 am 20.11.2017.

Bereits in der Folgenacht konnten Beamte der Polizei in Oberhausen das gestohlene Fahrzeug sicherstellen.

Das auf der Dorstener Straße in der Nähe der Einmündung Turmstraße geparkte Fahrzeug war am Dienstag, gegen 02:00 Uhr, einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen. Das Fahrzeug hatte das Licht eingeschaltet. Bei näherem Hinsehen stellten die Einsatzkräfte fest, dass der SUV nicht verschlossen war und zudem einen Unfallschaden hatte. Das vordere Kennzeichen fehlte. Bei der Datenüberprüfung stellte sich dann schnell heraus, dass der X 5 aus einem Diebstahl in Nettetal stammte.

Bereits am 20.11. hatten Beamte der Polizei Viersen in Niederkrüchten, Raderberg das Kennzeichen des Fahrzeugs aufgefunden. Offenbar war der Fahrer des gestohlenen Wagens von der Straße abgekommen, hatte ein Verkehrsschild umgefahren und dabei das vordere Kennzeichen verloren.

Die Fahrt bis Oberhausen dürfte folglich ohne vorderes Kennzeichen geschehen sein.

Die Polizei bittet noch einmal um Hinweise:

Wer kann etwas zu dem Unfall in Niederkrüchten sagen?

Wer hat das Fahrzeug ohne vorderes Kennzeichen auf der Strecke zwischen Niederkrüchten und Oberhausen beobachtet?

Wer hat das Abstellen des Fahrzeugs in Oberhausen beobachtet?

Hinweise erbittet die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0.

Auch in diesem Fall dürfte das Ausspähen der Funkwellen zwischen Schlüssel und Fahrzeug das Mittel gewesen sein, um das Auto ohne Beschädigung und geräuschlos davon zu fahren.

Sichern Sie also Ihre Fahrzeugschlüssel bei den Keyless-Go-Systemen zum Beispiel durch Aufbewahren der Schlüssel in einer Metallbox.

Rückfragen bitte an:
Antje Heymanns
Kriminalhauptkommissarin
Leitungsstab -Presse- und Öffentlichkeitsarbeit-
Lindenstr. 50, 41747 Viersen
Tel.: 02162/377-1191

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen