Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Oberhausen mehr verpassen.

17.10.2017 – 12:57

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zehnjähriger verletzt - Zeugen gesucht

Oberhausen (ots)

Am Montag, 16.10.2017, gegen 08:30 Uhr, ist ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Fahrer flüchtete. Das Verkehrskommissariat sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Vor der Einfahrt in den Innenhof der Hauptpost, Poststraße 2, fuhr ein schwarzer Pkw rückwärts heraus. Der Junge querte gerade die Einfahrt und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Dabei verletzte er sich.

Der Fahrer fuhr einfach weiter in Richtung Friedrich-Karl-Straße ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Es soll sich um einen ungefähr 40 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren und Schnurbart handeln; er fährt einen schwarzen VW.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Axel Deitermann
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell