Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Oberhausen gegen Wohnungseinbrecher erfolgreich - Trendwende erkennbar - #Wohnungseinbruchsradar

POL-OB: Oberhausen gegen Wohnungseinbrecher erfolgreich - Trendwende erkennbar - #Wohnungseinbruchsradar
Bild

Ein Dokument

Oberhausen (ots) - Seit vier Jahren kämpfen wir in unserer Stadt gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern mit dem #OberhausenerKonzept gegen die reisenden Einbrecherbanden - mit Erfolg.

"Wenn wir die Kriminalitätsentwicklung in Oberhausen bis Ende August betrachten sind wir sehr zuversichtlich, dass sich die Bilanz am Jahresende sehen lassen kann. Weil wir in Oberhausen insbesondere die Einbruchskriminalität in den Fokus unserer Aktionen genommen haben, können wir hier wohl schon fast von einer Trendwende sprechen", sagt der Leiter der Kriminalinspektion 2, Jörg Heun. "Bei den angezeigten Wohnungseinbrüchen sank die Anzahl der Delikte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 35 % (2016 : 549 - 2017 : 360). Die Tageswohnungseinbrüche gingen sogar um fast 42% zurück."

Damit hier aber kein falscher Eindruck erweckt wird - Zum Ausruhen ist es noch viel zu früh. Jeder Einbruch ist einer zu viel! Neben den fast täglichen Polizeisondereinsätzen gegen die reisenden Wohnungseinbrecher zeigt vor Allem auch die "technische Aufrüstung" der Oberhausener Wirkung.

Zusatzsicherungen an Fenstern und Türen trugen erheblich dazu bei, dass nahezu die Hälfte aller in Oberhausen angezeigten Wohnungseinbrüche scheitert.

Mit Beginn der traditionell schlimmsten (Einbruchs-)Monate, der "dunklen Jahreszeit", starten wir mit einer landesweiten Aktion in die nächste Woche.

Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Unsere Polizeispezialisten erwarten Sie zu kostenlosen Beratungen in den Räumen unserer Kooperationspartner und während der Oberhausener Sicherheitstage, im BERO Center. Dort zeigen sie Ihnen auch mit praktischen Beispielen, wie Sie Ihre Fenster und Türen wirkungsvoll gegen Einbrecher schützen können.

Hier sind Sie herzlich willkommen:

Montag, 09.10.2017 11:00 - 14:00 Uhr Infostand zum Thema Einbruchschutz am Baumarkt Hornbach (Brammenring) 15:00 - 17:00 Uhr Technische Beratung Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, Havensteinstraße 27,

Dienstag, 10.10.2017 10:00 - 13:00 Uhr Infostand zum Thema Einbruchschutz am Hagebaumarkt Ziesak (Mülheimer Straße) 14:00 - 17:00 Uhr Infostand zum Thema Einbruchschutz am Baumarkt Hellweg (Buschhausener Straße)

Donnerstag, 12.10.2017, 10:00 - 19:00 Uhr Ausstellung "Sicherheitstage" 2017 im Bero Center mit insgesamt 14 Fachfirmen plus Infostände der Polizei (KP/O) und der Feuerwehr OB

Freitag, 13.10.2017, 10:00 - 19:00 Uhr Ausstellung "Sicherheitstage" 2017 im Bero Center mit insgesamt 14 Fachfirmen plus Infostände der Polizei (KP/O) und der Feuerwehr OB

Samstag, 14.10.2017, 10:00 - 18:00 Uhr Ausstellung "Sicherheitstage" 2017 im Bero Center mit insgesamt 14 Fachfirmen plus Infostände der Polizei (KP/O) und der Feuerwehr OB

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: