Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei Führerscheine nach Trunkenheitsfahrten sichergestellt

Oberhausen (ots) - Am Sonntagnachmittag (1.10.) zogen Polizisten auf der Alleestraße eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Auf der Polizeiwache folgte dann eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Zudem wurde der Führerschein der 37-jährigen Frau sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt.

Montagnacht (2.10.) kurz vor 1 Uhr, musste ein weiterer Fahrzeugführer seinen Führerschein abgeben. Alkoholgeruch strömte aus dem Fahrzeug des 48 Jährigen, als Polizisten ihn auf der Wilhelmshavener Straße ansprachen. Während der anschließenden Kontrolle wurde bei dem Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 1,9 Promille gemessen. Auch hier wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, eine Anzeige gefertigt und der Führerschein sichergestellt.

Tipp der Polizei: Kein Alkohol/Drogen am Steuer! Nutzen Sie zur eigenen und zur Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer öffentliche Verkehrsmittel oder rufen Sie ein Taxi.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: