Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Fünf gemeldete Taten aus dem Bereich Wohnungseinbruch davon zwei Versuche - Einbruchsradar 01.09.- 07.09.2017

Oberhausen (ots) - Wir informieren Sie über die fortlaufende Entwicklung der Wohnungseinbruchskriminalität in Oberhausen und geben Ihnen dabei einen Überblick, wo eingebrochen wurde. Die Auflistung erfolgt einmal wöchentlich.

Auf der Übersichtskarte (Wohnungseinbruchradar) sind die Wohnungseinbrüche der vergangenen Woche verzeichnet. Die genauen Straßen und Hausnummern der Tatorte sind aus Datenschutzgründen nicht erkennbar.

Wohnung sichern!

Aufmerksam sein!

110 wählen!

Das sind die entscheidenden drei Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher.

Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen.

Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität informiert sind. Das Thema bleibt dadurch aktuell und wird auch lokal bewusster wahrgenommen.

Weitergehende Informationen rund um den Schutz vor Wohnungseinbruch erhalten Sie telefonisch während der normalen Bürodienstzeiten bei unserem Kommissariat für Kriminalprävention unter 0208 826-4511.

Hier nun das aktuelle Einbruchsradar für die Woche vom 01.09.- 07.09.2017.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Axel Deitermann
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: