Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

14.08.2017 – 11:43

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Couragierter Zeuge informiert Polizei - Randalierer am Polizeipräsidium festgenommen

POL-OB: Couragierter Zeuge informiert Polizei - Randalierer am Polizeipräsidium festgenommen
  • Bild-Infos
  • Download

Oberhausen (ots)

Einen kuriosen Einsatz erlebten in den frühen Montagmorgenstunden (14.8.) die Polizisten im Polizeipräsidium. Ein 64jähriger Oberhausener, der seit vielen Jahren seiner Polizei und dem Polizeigebäude am Friedensplatz eng verbunden ist, bemerkte gegen 00:40 Uhr einen 33jährigen Randalierer, der heftig gegen eine Nebeneingangstüre am Polizeipräsidium trat.

Sofort lief der Oberhausener laut um Hilfe rufend in Richtung der Polizeiwache am anderen Ende des Gebäudes. Die Polizisten hatten ihn schon gehört und liefen ihm bereits entgegen, als der 33jährige Randalierer über den Wilhelm-Weyer-Weg bis zur Geibelstraße flüchtete. Dort hatten die Polizisten ihn nach einem kurzen Spurt gestellt, Handschellen angelegt und festgenommen.

Neben der stark beschädigten Türe, an der er auch eine Glasscheibe eingeschlagen hatte, wurde von dem stark angetrunkenen Mann aus Polen wohl auch noch einen Streifenwagen beschädigt.

Weil er sich nicht beruhigen ließ, verbrachte er zum Schutz der Allgemeinheit und vor sich selbst den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam.

In Oberhausen passen wir gegenseitig auf uns auf und helfen einander - das ist das #OberhausenerKonzept.

Damit machen wir gemeinsam den Kriminellen in Oberhausen das Leben schwer.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen