Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Oberhausener passen auf - Verkehrsunfallflucht kein Kavaliersdelikt

POL-OB: Oberhausener passen auf - Verkehrsunfallflucht kein Kavaliersdelikt
Foto Polizei OB/Tack - Unfallflucht

Oberhausen (ots) - Immer wieder entziehen sich Verkehrsteilnehmer nach Unfällen ihrer Verantwortung und lassen die Geschädigten auf einem oft nicht unerheblichen Schaden sitzen.

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt!

Dies sehen unsere Oberhausener Bürgerinnen und Bürger ebenso und unterstützen ihre Oberhausener Polizei tatkräftig bei der Aufklärung. Hierfür möchten wir uns bei Ihnen bedanken.

In den letzten Tagen stellten sich Bürgerinnen und Bürger als Zeugen zur Verfügung, so dass die Verkehrsunfallermittler in fünf Fällen viele wertvolle Hinweise auf die Fluchtfahrzeuge erhielten. So hat zum Beispiel ein Zeuge, der eine Unfallflucht am 8.8. auf der Marktstraße beobachtete, seine Wahrnehmungen der Polizei über Facebook mitgeteilt. Durch diese schnelle Mitteilung des aufmerksamen Zeugen konnte die Fahrerin kurz darauf ermittelt werden.

Auch die gesuchte Zeugin von der Katharinenstraße, meldete sich aufgrund der Medienveröffentlichung beim Verkehrskommissariat. (siehe ots-Polizeimeldung vom 1.8.)

In einem weiteren Fall, nach einem Abbiegeunfall in Osterfeld am 9.8., fuhr der geschädigte Fahrzeugführer dem Fluchtfahrzeug bis zum Abstellort des Autos hinterher. Als der Fahrer ausstieg und sich zu Fuß entfernte, informierte er die Polizei und beschrieb den Fahrer. Heute Morgen (10.8.) meldete sich der flüchtige Fahrer bei der Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Weil tatsächlich niemand davor geschützt ist von einem Unfallflüchtigen geschädigt zu werden, bitten wir Sie auch weiterhin uns zu unterstützen.

Angaben zu dem Fahrzeugtyp, zur Marke, zum Modell, zur Farbe, zum Kennzeichen oder Kennzeichenfragmente sind wichtige Ermittlungsansätze.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: