Das könnte Sie auch interessieren:

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

09.08.2017 – 16:12

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Achtung Trickdiebe unterwegs - Seniorin in der Wohnung bestohlen

Oberhausen (ots)

Am Montag (7.8.) ist eine hilfsbereite ältere Dame von einem Trickbetrüger in ihrer Wohnung bestohlen worden.

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei insbesondere ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen davor, fremde Personen in die Wohnung einzulassen.

Als eine 80-jährige Oberhausenerin gegen 18 Uhr nach Hause zurückgekehrt war, schellte kurz darauf ein unbekannter Mann an der Wohnungstür. Unter dem Vorwand einen Zettel zu benötigen, verschaffte er sich so den Zutritt in die Wohnung an der Zorndorfstraße.

Hilfsbereit kam die Seniorin der Bitte nach, eine Nachricht für die Nachbarin zu schreiben. Im weiteren Verlauf lenkte der Kriminelle die Frau weiter ab, indem er noch um ein Glas Wasser bat.

Nachdem er die Wohnung verlassen hatte, stellte die Seniorin den Diebstahl von Schmuck und Bargeld fest.

Personenbeschreibung: 20-25 Jahre alt, zirka 165 cm groß, dunkelhäutig, sprach gebrochenes Deutsch. Bekleidung: rote Trainingsjacke; kurze, weiße Hose.

Die Polizei fragt: Wem ist der Mann allein oder mit Komplizen im Bereich der Zorndorfstraße aufgefallen?

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 der Polizei Oberhausen entgegen. Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Informieren Sie Ihre Eltern und Großeltern über den Zetteltrick/Glas Wasser-Trick!

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung