Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Verkehrsunfall zwischen LKW und SUV mit 5 Verletzten

Oberhausen (ots) - Am Freitag, 04.08.2017, um 14:42 Uhr, befuhr ein 43jähriger rumänischer LKW-Fahrer mit einem LKW die Königstraße und wollte an der Einmündung Erlenstraße / BAB-Auffahrt nach links in die BAB-Auffahrt einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden SUV eines 40jährigen Oberhauseners und stieß mit diesem frontal zusammen. Alle 5 Insaßen des SUV (im Alter von 19 bis 46 Jahren) wurden verletzt und einem Krankenhaus zugeführt, welches sie nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen konnten. Am LKW und am SUV entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 25.000EUR. Für die 2stündige Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreuzung, als auch die BAB-Abfahrt der A3 aus Fahrtrichtung Duisburg (AS Holten/Sterkrade)gesperrt werden.

RS

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: