Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

31.07.2017 – 11:06

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Rollerfahrer unter Drogeneinfluss, ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz unterwegs

Oberhausen (ots)

Eine Streifenwagenbesatzung stoppte Sonntagnacht (30.7.) ein mit zwei Personen besetztes Kleinkraftrad auf der Vestische Straße. Bei der anschließenden Überprüfung kam einiges zusammen.

Der 27-jährige Fahrer stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen. Ein Drogenvortest verlief positiv. Zudem hatte der junge Mann keinen Führerschein und die Versicherung des Zweirades war abgelaufen. Am Roller befand sich ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2014. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige gefertigt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung