Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Trickdiebe bestehlen Seniorin - Zeugen gesucht

Oberhausen (ots) - Eine gehbehinderte Dame ruhte sich Donnerstagmorgen (27.7.) auf einer Sitzbank in Höhe der Königshardter Straße 120 aus.

Zwei junge Männer setzten sich kurz darauf neben die Seniorin und verwickelten sie in ein Gespräch. Während der Unterhaltung breitete einer der Männer eine Zeitung aus und verdeckte dabei die Handtasche der 84-jährigen Dame. Er wollte den Weg zum Krankenhaus wissen. Unvermittelt beendeten die Männer das Gespräch und stiegen in einen dunklen Kleinwagen, der ein paar Meter weiter angehalten hatte.

Erst jetzt bemerkte die Seniorin, dass sie bestohlen worden war. Aus der Handtasche fehlte die Geldbörse mit Bargeld und Papieren. Die beiden Trickdiebe hatten die Seniorin bewusst mit der Zeitung und einer Frage abgelenkt, um so unbemerkt in die Handtasche greifen zu können.

Personenbeschreibung der beiden Tatverdächtigen: zirka 20-30 Jahre alt, dunkelblonde Haare und schlank Der Täter mit der Zeitung trug einen grauen Anzug und sprach gebrochenes Deutsch. Sein Komplize trug ein dunkles T-Shirt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet und hat die Täter vor, während (gegen 10.30 Uhr) oder nach der Tat gesehen. Wem ist der dunkle Kleinwagen im Bereich des Tatortes aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizei Oberhausen unter der Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: