Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Aufmerksame Bürger melden sich
Schnell geklärte Unfallflucht

Verkehrszeichen beschädigt - Foto Polizei Oberhausen

Oberhausen (ots) - Zeugen beobachteten Mittwochabend (26.7.), wie ein Autofahrer ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel auf der Weierstraße beschädigte. Als der Fahrer seine Fahrt fortsetzte, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern, handelten die Zeugen sofort und richtig. Sie informierten die Polizei über den Notruf 110 und gaben das Kennzeichen durch, das sich durch den Aufprall vom Fluchtfahrzeug gelöst hatte.

Auch der Flüchtige bemerkte, dass er sein Kennzeichen verloren hatte und kehrte zur Unfallstelle zurück, um dieses aufzusammeln und seine Fahrt fortzusetzen. Die herbeigerufenen Polizisten hatten jedoch schnell seine Wohnanschrift ermittelt. In der Garage trafen sie den 52-jährigen Fahrer kurz darauf an. Der Oberhausener stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: