Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Raser gestoppt - "Ich war mit den Gedanken woanders" -

brems dich - rette Leben - Foto Polizei Oberhausen
brems dich - rette Leben - Foto Polizei Oberhausen

Oberhausen (ots) - Diese Aussage tätigte Montagabend (24.7.) ein 35-jähriger Oberhausener an der Laserkontrollstelle an der Mülheimer Straße. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 50 km/h.

96 km zeigte das Messgerät an. Die Folgen für den Raser: 200 Euro Bußgeld, 2 Punkte und ein Fahrverbot von mindestens vier Wochen.

Insgesamt stellten die Polizisten während der zweistündigen Geschwindigkeitskontrolle 20 Tempoverstöße fest. Gegen weitere drei Autofahrer wurde ebenfalls ein Bußgeldverfahren eingeleitet

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: