Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

14.07.2017 – 09:13

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Raub in der Strohgasse - Polizei sucht Zeugen

Oberhausen (ots)

Am 14.07.2017 gegen 00:20 Uhr ist ein 53jähriger Oberhausener Opfer eines Raubes geworden. Der Mann ist die Strohgasse entlanggelaufen, als er plötzlich von einer unbekannten männlichen Person in den "Schwitzkasten" genommen und zu Boden gerissen wurde. Hierbei entwendete der Täter dem Opfer seine Geldbörse aus der Gesäßtasche und flüchtete in Richtung Styrumer Straße. Ein Zeuge konnte zunächst die Verfolgung des Täters aufnehmen, verlor diesen dann jedoch aus den Augen. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 20-25 Jahre, dunkle Haare, sehr schlanke Figur, ca. 1,65m - 1,70m, dunkle Jeanshose, dunkle Schuhe, schwarze Oberbekleidung mit einem breiten Streifen auf dem Rücken. Haben Sie etwas beobachtet oder können Sie Angaben zu dem flüchtigen Täter machen?

Hinweise nimmt das KK12 telefonisch (0208 8260) oder als Email (Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Axel Deitermann
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung