Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Person durch Messerangriff verletzt - Polizei sucht dringend Zeugen!

Oberhausen (ots) - Am 30.06.17, gegen 14:20 Uhr, wurde auf dem Saporishja-Platz, in Höhe des Hauses Goebenstr. 31, ein Mann im Verlauf einer Streitigkeit durch einen Messerstich verletzt.

Möglicherweise stehen mit der Tat zwei männliche Personen in Zusammenhang, die wie folgt beschrieben werden können: - 1,65m - 1,70m groß - normal bis kräftig gebaut - dunkles Haar - südländisches Aussehen

Haben Sie etwas beobachtet? Haben Sie Hinweise auf die Identität oder den Aufenthaltsort der beschriebenen Personen? Hinweise nimmt das KK11 telefonisch (0208 8260) oder als Email (Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Axel Deitermann
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: