Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

20.06.2017 – 12:14

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Trickdieb bestiehlt Seniorin

POL-OB: Trickdieb bestiehlt Seniorin
  • Bild-Infos
  • Download

Oberhausen (ots)

Montagnachmittag (19.6.) sprach ein junger Trickdieb eine 84jährige Oberhausenerin auf dem "Aldi-Parkplatz" am Bero-Center an. Ein 70jähriger Zeuge beobachtete, wie der etwa 13 - 18jährige, ca. 165cm große und schlanke Täter mit südländischem Erscheinungsbild der Seniorin einen Zettel zu lesen gab. Der Zettel war auf einem Klemmbrett befestigt, das der Täter im weiteren Verlauf gezielt zur Begehung der Straftat einsetzen würde.

Angeblich sei der Trickdieb taubstumm und bitte um eine Spende. Als die hilfsbereite Seniorin in ihrer Geldbörse nach Münzen suchte, kam das mitgeführte Klemmbrett zum Einsatz. Der Zeuge konnte genau sehen, wie der Täter die Seniorin damit die Sicht verdeckte und sich dann fingerfertig selbst aus der Geldbörse bediente.

Der couragierte Zeuge sprach jetzt die alte Dame und den Trickdieb an. Der Trickdieb ergriff schnell die Flucht und die Seniorin hatte weder bemerkt, noch wollte sie glauben, dass sie gerade bestohlen worden war.

Der Zeuge hatte zwischenzeitlich die Polizei informiert und ging jetzt hinter dem Flüchtigen her, der mit dunkelblauem T-Shirt und dreiviertellanger Hose und dunklem Cappy bekleidet war. An der Kreuzung Bebelstraße / Am Förderturm verlor er ihn aber aus den Augen.

Kurze Zeit später informierte die Tochter der älteren Dame die Polizei telefonisch darüber, dass ihrer Mutter 20 EUR aus ihrer Geldbörse gestohlen wurden.

Die Polizei appelliert an Kinder und Enkelkinder: Informieren Sie Ihre Eltern und Großeltern!

Die ehrenamtlichen #SeniorenSicherheitsBerater der Polizei Oberhausen beraten Sie auch telefonisch. Sie erklären Ihren Lieben die Maschen der Betrüger und Diebe und geben Ratschläge, wie sie sich vor Straftaten schützen können.

Rufen Sie bei der Kriminalpolizei Oberhausen unter 0208 / 826 4511 an und verlangen Sie die Seniorensicherheitsberater.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen