Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

04.05.2017 – 09:43

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Vier Einbrüche am Mittwoch in Oberhausen - Schmachtendorf, Stadtmitte, Buschhausen, Alstaden

Oberhausen (ots)

Gegen 10:00 Uhr, Schmachtendorf, Oranienstraße Unbekannte versuchten eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus aufzuhebeln, dies gelang nicht.

9:00-10:30 Uhr, Buschhausen, Hessenstraße Die Wintergartentür eines Einfamilienhauses wurde aufgehebelt und unter anderem Schmuck entwendet.

10:00-13:00 Uhr, Alstaden, Heiderhöfen Unbekannter Täter gelangten durch ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes in ein Einfamilienhaus und stahlen ebenfalls unter anderem Schmuck.

22:30, Stadtmitte, Concordiastraße Die Scheibe auf einem Balkon einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde eingeschlagen, es blieb beim Versuch. Der Besitzer wurde wach, konnte aber keine Personen mehr feststellen. Über Zeugenhinweise würde sich das Kommissariat 22 der Polizei Oberhausen melden.

Tipps: Machen Sie es den Einbrechern schwer. Technische Hinweise gibt es kostenlos bei den Seniorensicherheitsberatern und der Polizei Oberhausen unter 826-0.

Verdächtiges sofort unter 110 melden, so können im Rahmen einer Fahndung Täter schnell ergriffen oder ermittelt werden.

Jeden Freitag stellt die Oberhausener Polizei das Wohnungseinbruchsradar der letzten Woche in das Presseportal ein. Dort sind alle Wohnungseinbrüche und Versuche in den einzelnen Stadteilen vermerkt.

Axel Deitermann
Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen