Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Aufmerksamer Zeuge meldet Rollerdiebe; drei Festnahmen

Oberhausen (ots) - Am Freitagabend, den 14.04.2017 gegen 23.15h, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge per Notruf 110 bei der Polizei. Zuvor hatte er drei verdächtige Personen gesehen, die sich auf der Thüringer Straße/Pestalozzistraße an einem abgestellten Motorroller zu schaffen machten. Sofort wurden alle verfügbaren Streifenwagenbesatzungen zum Einsatzort entsandt. Die Einsatzkräfte konnte den Roller auf dem Gelände der Grundschule Buschhausen auffinden. Dort und im Umfeld der Schule wurden drei tatverdächtige Personen festgestellt und vorläufig festgenommen. Zwei 18-jährige und ein 29-jähriger aus Oberhausen wurden anschließend ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Der Roller wurde zur weiteren Spurensuche sichergestellt; die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

(ThoHo)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: