Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Tankstelleneinbruch - Nebelsprühanlage vertreibt 3 Täter

Oberhausen (ots) - Am frühen Mittwochmorgen (1.2.) nahmen die Überwachungskameras einer Tankstelle auf der Max-Eyth-Straße drei junge Einbrecher bei ihrem Versuch auf, die Eingangstür zum Verkaufsraum aufzubrechen.

Zunächst zerstörten sie mit brachialer Gewalt die Türverglasung und drangen dann in das Gebäude ein. Als alle Einbrecher im Verkaufsraum waren, löste eine dort installierte Nebelsprühanlage aus und nahm den Kriminellen innerhalb kürzester Zeit die Sicht. Alle Täter verließen daraufhin fluchtartig den Shop.

Jetzt ermitteln die Fahnder vom KK22, wer für den Einbruch zur Verantwortung gezogen werden kann.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: