Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Oberhausen

11.01.2017 – 17:57

Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Mann durch Messerstiche verletzt

Oberhausen (ots)

Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters auf der Dorstener Straße gerieten heute (11.1.) zwei Männer in einen Streit. Gegen 14:30 Uhr informierten Zeugen die Polizei über den Notruf 110.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen zog der 40jährige Täter ein Messer und stach auf sein 50jähriges Opfer mehrfach ein. Auch als der verletzte Mann flüchtete, verfolgte ihn der Täter und verletzte ihn weiter durch Messerstiche.

Nach der Tat flüchtete der Täter, wurde aber in Tatortnähe von Polizisten gestellt und festgenommen.

Der Verletzte wurde notärztlich behandelt und in ein Krankenhaus transportiert.

Gegen den Täter ermitteln die Kriminalisten vom KK11 wegen eines Tötungsdeliktes.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen