Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Team Oberhausen vs Einbrecher 2:0

POL-OB: Team Oberhausen vs Einbrecher 2:0
#OberhausenerKonzept

Oberhausen (ots) - Nein. Es ist kein Spiel und Ja, die zahlreichen Erfolge des "Team Oberhausen", in dem Bürger und ihre Polizei gemeinsam gegen die reisenden Einbrecher kämpfen, machen uns stolz und bestätigen unseren konsequenten Kurs gegen die Kriminellen (#OberhausenerKonzept).

Nachdem nur wenige Tage zuvor (3.11.) Polizisten zwei Serbinnen bei einem Einbruchsversuch festgenommen haben, weil wachsame Nachbarn sie beobachtet und sofort über Notruf 110 Hilfe angefordert hatten, gingen dem "Team Oberhausen" Sonntagnachmittag (6.11.) erneut zwei Einbrecherinnen mit südosteuropäischen Wurzeln ins Netz.

Auf der Grenzstraße hatten sie versucht eine Hauseingangstür aufzuhebeln. Ein wachsamer Anwohner beobachtete sie dabei. Über Notruf 110 beschrieb er die Frauen und sagte den Polizisten, in welche Richtung sie gerade geflüchtet waren.

Alle verfügbaren Streifenwagenbesatzungen machten sich sofort auf den Weg und waren schon auf der Anfahrt zum Tatort erfolgreich. Auf der Wachstraße stoppten Polizisten zwei junge Frauen, auf welche die zuvor durchgegebene Beschreibung genau passte. Eine Einbrecherin versuchte noch schnell Einbruchswerkzeuge unter einem geparkten Auto verschwinden zu lassen, ohne Erfolg.

Beide Frauen (15/24) waren bereits mehrfach im Zusammenhang mit der Begehung von Wohnungseinbrüchen in Erscheinung getreten. Die 24jährige Einbrecherin wurde mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bonn gesucht.

Den Rest des Wochenendes saß das kriminelle Pärchen im Polizeigewahrsam. Heute haben sie einen Termin beim Haftrichter.

Die Polizei Oberhausen ermutigt seit vielen Jahren ihre Bürgerinnen und Bürger bei verdächtigen Wahrnehmungen in der Nachbarschaft sofort die Polizei über Notruf-110 zu informieren.

In diesem Jahr haben Polizisten im Stadtgebiet bereits mehrere Dutzend Straftäter festgenommen, nachdem aufmerksame Nachbarn sie mehrere Tausend Mal schnell mit 110-Hinweisen informiert hatten.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: