Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ladendieb mit Haftbefehl gesucht

Oberhausen (ots) - Ein Zeuge informierte gestern Nachmittag (2.8.) die Polizei über eine verdächtige Person am Zilianplatz. Schnell war eine Streifenwagenbesatzung in dem Bereich. Auf der Bahnhofstraße trafen die Polizisten die von dem Zeugen beschriebene Person an. Die Überprüfung ergab folgendes:

Der 41-jährige Oberhausener wurde wegen Diebstahls mit Haftbefehl gesucht.

Des Weiteren hatte er Diebesgut (4 Packungen Parfüm und ein Schmuckarmband) in seiner Jackentasche. Er gab an, diese aus Geschäften in Sterkrade und Duisburg entwendet zu haben.

Der Beschuldigte wurde festgenommen und nach der polizeilichen Vernehmung in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: