Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Wachsamer Nachbar - schneller 110-Hinweis - 1 Einbrecher festgenommen

POL-OB: Wachsamer Nachbar - schneller 110-Hinweis - 1 Einbrecher festgenommen
Verdächtige Wahrnehmungen sofort über Notruf 110 melden!

Oberhausen (ots) - Die gute Zusammenarbeit zwischen den Oberhausenern und ihrer Polizei führte gestern (29.6.) erneut zur Festnahme eines Verdächtigen.

Polizisten nahmen den 44jährigen Duisburger kurz nach einem Geschäftseinbruch auf der Roggenstraße fest. Eine wachsame Nachbarin hatte kurz nach 1 Uhr Glas klirren gehört und zwei Einbrecher flüchten sehen. Ein Täter hatte dabei eine Geldkassette in der Hand. Sofort informierte sie über Notruf 110 die Polizei.

Alle verfügbaren Streifenwagen fahndeten umgehend nach den Flüchtigen und stellten schon kurze Zeit später einen Verdächtigen. Die Polizisten nahmen den Mann fest und nahmen ihn für den Rest der Nacht in Polizeigewahrsam.

Am Tatort, einem Imbiss auf der Roggenstraße, fanden die Polizisten eine eingeschlagene Scheibe vor. Im Gastraum hatten die Einbrecher einen Geldspielautomaten aufgebrochen und das Bargeld gestohlen.

Die Ermittler vom KK22 ziehen jetzt alle Register, um schnell auch den noch flüchtigen Komplizen zu identifizieren.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: