Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zeugen nach Unfall auf Ripshorster Straße gesucht

Oberhausen (ots) - Gestern (11.12.) fuhr ein 21jähriger Oberhausener mit seinem hellen Audi auf dem Hausmannsfeld in Richtung Ripshorster Straße. Beim Einbiegen kam ihm nach eigenen Angaben plötzlich ein schwarzer Pkw mit hoher Geschwindigkeit auf seinem Fahrstreifen entgegen.

Der Oberhausener gab an, dass er dem Entgegenkommenden ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern. Dabei prallte er mit voller Wucht gegen den Bordstein und schleuderte dann gegen das gegenüberliegende Brückengeländer.

Die Polizei sucht zur Klärung des Sachverhaltes nach Zeugen. Wer hat der Vorfall auf der Ripshorster Straße beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang machen?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat telefonisch (0208 8260) oder als Email (poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de) entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: