Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei schwer Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall auf der Weseler Straße

Oberhausen (ots) - Heute, gegen 18.50h, befuhr eine 84-jährige Oberhausenerin mit ihrem PKW die Wilhelmstraße in Richtung Weseler Straße. An der Einmündung Wilhelmstraße/Weseler Straße kam es dann zum Zusammenstoß mit dem PKW einer 36-jährigen Frau aus Oberhausen. Die jüngerer Fahrerin erlitt bei dem Unfall derart schwere Verletzungen, dass sie zur stationären Behandlung mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus verbracht werden musste. Auch die 84-jährige Fahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 16.000,- Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme, ca. 60 Minuten, musste die Einmündung Wilhelmstraße/Weseler Straße gesperrt werden; Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

(ThoHo)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: