Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Achtung gefälschte Handy`s im Umlauf

Oberhausen (ots) - Gefälschte Samsung Galaxy S 5 Handys hat ein Bezirksbeamter der Oberhausener Polizei in einem Auto entdeckt. Es handelt sich um billige Nachbauten. Vermutlich haben sie in Oberhausen und Umgebung versucht, diese Geräte als Original zu verkaufen.

Ein Oberhausener Bezirksdienstbeamter hat im Rahmen seiner Streife am 20.11. gegen 12:00 Uhr einen in Großbritannien zugelassenen VW Passat angehalten. Der 21jährige Fahrer konnte nur eine Farbkopie eines Versicherungsantrages vorlegen. Eine Überprüfung im englischen Versicherungssystem ergab, dass für diesen Pkw kein Versicherungsschutz besteht. Es handelt sich um einen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Eine Zahlung zur Sicherung des Strafverfahrens wurde angeordnet. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden die amtlichen Kennzeichen sichergestellt.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass einer der Beschuldigten in diesem Jahr bereits mit 87 anderen Smartphonefälschungen in Baden-Würtemberg aufgefallen war.

Polizeibeamte durchsuchten das Fahrzeug daraufhin gründlich und entdeckten in den Innenverkleidungen 19 Handys, sowie zahlreiches Zubehör. Es handelt sich dabei um gefälschte Samsung Galaxy S5. Damit ist den Beschuldigten auch ein Verstoß gegen das Markengesetz vorzuwerfen.

Die Ermittlungen dauern an.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB
Axel Deitermann
Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: