Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Freilaufende Hunde verursachen einen Verkehrsunfall - Ein Rollerfahrer leicht verletzt

Oberhausen (ots) - Ein 46-jähriger Rollerfahrer befuhr heute Morgen (13.11., 6.50 Uhr) die Grasshofstraße, als plötzlich zwei kleine Hunde auf die Fahrbahn liefen.

Der Rollerfahrer versuchte noch abzubremsen, konnte jedoch den Tieren nicht mehr ausweichen. Er stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Vierbeiner blieben unverletzt. Am Roller entstand Sachschaden.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: