Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Räuber gefaßt

Oberhausen (ots) - Gestern, , Montag, 17.03.2014, hat das Raubkommissariat der Polizei Oberhausen einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Er soll am 8.3.14 gegen 0:00 Uhr zwei Heranwachsende am Petersplatz mit zwei Helfern bedroht und beraubt haben.

Die beiden Heranwachsenden wurden am Petersplatz durch zwei Frauen in ein Gespräch verwickelt. Anschließend kamen drei Männer hinzu und traten auf einen der Geschädigten ein. Einer drohte die beiden mit einem Messer. Dabei wurde einer der beiden Heranwachsenden, ein 20jähriger leicht verletzt.

Die Täter erbeuteten ein Handy und Bargeld. Sie flüchteten mit einem PKW.

Ermittlungen führten gestern, 17.03.2014 zu zwei Hauptverdächtigen. Bei Durchsuchungsaktionen konnte einer der beiden festgenommen werden. Es handelt sich um einen 19jährigen aus Oberhausen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: