Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Polizei kontrolliert mehrere ehemalige Mitglieder der Hell's Angels - Anzeige wegen Verstoß Waffengesetz erstattet

Oberhausen (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (16.02.) erhielt die Polizei Kenntnis über mehrere Personen im Bereich eines Objektes an der Friedenstraße. Da bekannt war, dass sich an der Örtlichkeit häufiger ehemalige Angehörige der Hell's Angels aufhalten, bestreifte die Polizei mit verstärkten Kräften die nähere Umgebung. Im Verlauf des polizeilichen Einsatzes kontrollierten die eingesetzten Beamten zwei Fahrzeuge mit insgesamt drei Insassen. Bei der Durchsuchung der Pkw fanden die Beamten in einem Fahrzeug zwei Messer. Die Gegenstände wurden sichergestellt und gegen die beiden Männer eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet. Bei ihnen handelt es sich um ehemalige Mitglieder der Hell's Angels, zwei 27-jährige aus Dinslaken bzw. Essen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Andreas Wilming-Weber
Telefon: 0208 / 826 2224
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: