Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: BMW krachte in Golf

POL-OB: BMW krachte in Golf
Beispielfoto Unfallaufnahme für Pressezwecke zum Download

Oberhausen (ots) - Am Montag, den 03.02.2014 gegen 17:00 Uhr ist es an der Kreuzung Duisburger Straße/Concordiastraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein Unfallbeteiligter leicht verletzt.

Ein 47jähriger Mann fuhr mit seinem BMW auf der Duisburger Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Allee. Er gab an, er habe an der Kreuzung zur Concordiastraße bei Rot an der Ampel gestanden. Als die rechts neben ihm stehenden Fahrzeuge angefahren seien, sei auch er losgefahren.

Fast gleichzeitig sah er einen von rechts kommenden VW Golf. Er habe noch versucht zu bremsen um eine Kollision zu verhindern, das gelang nicht. Der 45jährige Golffahrer verletzte sich dabei leicht und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro.

Zeugen bestätigten, dass der 47jährige losfuhr, als der "Grüne Pfeil" für Rechtsabbieger aufleuchtete.

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: