Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Oberhausen (ots) - Am Montag, gegen 16.30h, ereignete sich auf der Lindnerstraße in Höhe des Niederheinstadions ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 37-jährige Essenerin die Lindnerstraße in Richtung Buschhausen. Sie wollte in Höhe der Sportanlagen nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Ein 29-jähriger Oberhausener erkannte diese Situation offenbar nicht rechtzeitig und fuhr mit seinem Abschleppfahrzeug auf den vor ihm anhaltenden PKW auf. Durch den heftigen Aufprall wurden zwei Kinder in dem PKW verletzt. Beide wurden zunächst einem Krankenhaus zugeführt. Der 8-Jährige wird dieses wohl nach ambulanter Behandlung wieder verlassen können. Der 15-Jährige muss dort zur weiteren stationären Behandlung verbleiben. Die Fahrzeugführerin bzw. die Mutter der Jungs wurde ebenfalls leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6000,- Euro. Die Lindnerstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar. Zu größeren Verkehrsstörungen kam es aber nicht. (ThoHo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: