Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

18.05.2007 – 11:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1175) Brand in Kinderzimmer

    Pleinfeld (ots)

Vermutlich wegen eines technischen Defektes an einem Elektrogerät kam es am 17.05.2007 in einem Ortsteil von Pleinfeld, Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen, zu einem Brand im Kinderzimmer eines Mehrfamilienhauses. Der Wohnungsinhaber kam mit Rauchgasintoxikation vorsorglich für eine Nacht in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

    Die Familie verließ am späten Vormittag ihrer Wohnung für mehrere Stunden. Bei ihrer Rückkehr stellte sie fest, dass ihre Wohnung stark verrußt war. Wie sich bei den polizeilichen Ermittlungen herausstellte, dürfte der Brand durch ein defektes Elektrogerät im Kinderzimmer ausgelöst worden sein. Wegen Sauerstoffmangels war das Feuer bis zur Rückkehr der Familie aber von selbst wieder erloschen.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken