Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (783) Vermisstensuche erfolgreich

    Schwabach (ots) - Ein glückliches Ende nahm die Suche nach einem 74-jährigen Schwabacher, der gestern, 27.03.2007, von seinem Sohn als vermisst gemeldet worden war.

    Gegen 21.00 Uhr hatte der rüstige Rentner zusammen mit seinem Mischlingshund nach einer kleinen Auseinandersetzung die Wohnung verlassen. Da er nicht wieder zurückkehrte, meldete sein Sohn, der im gleichen Anwesen wohnt, ihn bei der Polizei als vermisst. Bei der anschließenden Suche waren über 70 Einsatzkräfte von verschiedenen Rettungsorganisationen, ein Polizeihubschrauber sowie 23 Rettungshunde im Einsatz. Gegen 00.45 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung über einen älteren Mann, der mit Hund an der B 8 in Höhe Pfeifferhütte unterwegs war, ein. Die Überprüfung ergab, dass es sich hier um den vermissten Senioren handelt. Wie er in dieser kurzen Zeit die 32 Kilometer zurücklegte, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Er wurde von der Polizei wieder nach Hause gebracht.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: