Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (742) Dreister Buntmetalldieb

    Nürnberg (ots) - An Dreistigkeit nicht zu überbieten war die Vorgehensweise eines bislang unbekannten Mannes, der am 21.03.2007 in einer Metall verarbeitenden Firma in der Nürnberger Südstadt Buntmetall im Wert von mehreren Tausend Euro abtransportierte. Eine Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

    Zwischen 09:00 und 10:00 Uhr befuhr der Mann mit seinem silberfarbenen VW Bus das Gelände der Firma, sprach mehrere Mitarbeiter an und stieß schließlich auf einen Verantwortlichen, dem er erklärte, dass er von einer Müllentsorgungsfirma sei und deshalb nun Altmetall abholen solle. Daraufhin wurden dem Unbekannten ca. 300 kg Hartmetall-Platten in das Fahrzeug geladen. Anschließend verließ er das Firmengelände.

    Wie sich erst hinterher herausstellte, hatte die Firmenleitung keinen Auftrag zur Altmetallentsorgung gegeben.

    Beschreibung des Fahrers: ca. 20-30 Jahre alt, bekleidet mit einem blauen Arbeitsanzug.

    Der verwendete VW-Bus soll nach Angaben von Zeugen ein Hanauer (HU-...) Kennzeichen gehabt haben.

    Hinweise auf den Dieb bitte an die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer (0911) 94 82 - 0.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: