Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (213) Vandalen beschädigten Kircheneinrichtung

    Nürnberg (ots) - Bislang unbekannte Vandalen haben in der katholischen Kirche St. Sebald im Nürnberger Stadtteil Altenfurt mehrere Einrichtungsgegenstände erheblich beschädigt und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro angerichtet.

    Die Beschädigungen waren am 21.01.2007 gegen 17.00 Uhr von einem Verantwortlichen der Kirche bemerkt worden. Am 22.01.2007 wurde der Vorfall bei der Polizei angezeigt.

    Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen sind in der Kirche Heiligenfiguren durch Abschlagen der Hände stark beschädigt worden. Ein Weihwasserkessel wurde aus der Wand gerissen, der Beichtstuhl beschädigt, Kirchenschmuck abgerissen und Gesangbücher und andere Gegenstände in der Kirche herumgeworfen.

    Im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen sucht die Polizei Zeugen, die am 21.01.2007 in der Zeit zwischen 12.00 und 17.00 Uhr bei der kath. Kirche St. Sebald in der Von-Soden-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd, Telefonnummer 0911/94820, in Verbindung zu setzen.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: