Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1583) Trickdiebe bestahlen Rentnerin

    Nürnberg (ots) - Zwei bislang unbekannte Diebinnen bestahlen am 08.11.2006 eine 93-jährige Rentnerin um mehrere Tausend Euro. Dabei gelangten sie mit einem Trick in die Wohnung der alten Dame in der Feldgasse in Nürnberg.

    Gegen 11.00 Uhr wurde die Geschädigte vor einem Supermarkt in der Sulzbacher Straße von einer Unbekannten angesprochen und nach Möglichkeiten gefragt, vorhandenes Bargeld zu verstecken. Im weiteren Verlauf ging die Frau mit der 93-Jährigen in deren Wohnung und setzte das Gespräch fort. Offensichtlich betrat in der Zwischenzeit eine zweite Frau die Räume, durchsuchte das Schlafzimmer und fand dort einen Briefumschlag mit mehreren Tausend Euro Bargeld sowie zwei Sparbücher. Wenig später verließ die Wortführerin die Wohnung und traf sich, wie die Geschädigte beobachten konnte, vor dem Haus mit ihrer Komplizin. Anschließend flüchteten beide Frauen.

    Beschreibung: 1. ca. 50 Jahre alt, 150 - 160 cm groß und kräftig. Sie hatte dunkle, kurze, glatte Haare und war dunkel gekleidet mit Rock. Ihr Gesicht war auffallend rund, südländisches Aussehen.

    2. Die zweite Täterin soll im allgemeinen etwas jünger, größer und schlanker gewesen sein. Auch sie war dunkel gekleidet.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: (0911) 2112-2011
Fax: (0911) 2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: