Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1240) Rauschgifttote

    Nürnberg (ots) - Am 06.09.2006 wurde eine 35-jährige wohnsitzlose Frau in der Wohnung eines Bekannten, wo sie genächtigt hatte,  tot aufgefunden. Die Frau ist als langjährige Konsumentin weicher und harter Drogen bekannt.

    Bei der inzwischen erfolgten Obduktion konnte keine fassbare Todesursache festgestellt werden, jedoch sind die Befunde mit einer Betäubungsmittelintoxikation in Einklang zu bringen. Weitere feingewebliche Untersuchungen wurden angeordnet.

    Die 35-Jährige ist das 4. Rauschgiftopfer, das in diesem Jahr in Nürnberg registriert werden musste.

    Peter Grösch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: