Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (863) Tödlicher Verkehrsunfall

    Schwabach (ots) - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag, 25.06.2006, gegen 16.30 Uhr, am Autobahnkreuz Nürnberg, bei dem alle drei Mitglieder einer Familie aus dem Landkreis Fürth schwer verletzt wurden.

    Der 64-jährige Fahrer fuhr mit seinem Pkw auf der Tangente von der A 9 aus Richtung Berlin kommend zur A 3 Richtung Würzburg. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 49-jährige Ehefrau und auf der Rücksitzbank die 14-jährige Tochter.

    Nach Zeugenangaben kam der Pkw ungefähr 200 m bevor die Tangente in die Hauptfahrbahn der A 3 mündet, plötzlich und aus unerklärlichen Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr der Pkw in ein angrenzendes Waldstück, wo er frontal gegen einen Baum prallte. Eine Beteiligung anderer Fahrzeuge an dem Verkehrsunfall ist nicht bekannt. Bei dem Unfall wurden Fahrer und Beifahrerin so schwer verletzt, dass bei beiden Lebensgefahr bestand. Der Fahrer musste durch den Rettungshubschrauber von der Unfallstelle in die Uni-Klinik Erlangen transportiert werden. Die schwerstverletzte Ehefrau wurde in das Klinikum Nürnberg/Süd verbracht, wo sie im Laufe des 26.06.2006 ihren schweren Verletzungen erlag. Die Tochter wurde mit mittelschweren Verletzungen ebenfalls in eine Klinik gebracht.

    An dem Pkw entstand Totalschaden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: