Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1776) Brand in Doppelgarage

    Fürth (ots) - Bei der Rückkehr vom Weihnachtsmarkt am Sonntagabend (11.12.2005) gegen 19.00 Uhr hörte ein 8-jähriger Bub knisternde Geräusche aus der Garage des elterlichen Wohnanwesens in Langenzenn, Landkreis Fürth. Als er eines der Garagentore öffnete, schlug ihm dicker Rauch entgegen. Der Junge schloss das Garagentor wieder und lief zu den Nachbarn, die die Feuerwehr verständigten. Die Freiwillige Feuerwehr Langenzenn konnte den Brand unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindern. Die Garage, ein Pkw (VW Touran), ein Motorrad, Fahrräder und eine Gefriertruhe im Gesamtwert von 50.000 Euro wurden ein Raub der Flammen. Personen kamen nicht zu Schaden. Als Brandursache kommt nach ersten Ermittlungen der Kripo Fürth ein technischer Defekt an der Gefriertruhe in Frage.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: