Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1655) Nach Verkehrsunfall Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 17.11.2005, gegen 18.00 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Frauentorgraben / Steinbühler Straße in Nürnberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei der drei beteiligten Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Der zurzeit noch unbekannte Fahrzeugführer eines Audi A 4 fuhr auf der Geradeausspur des Frauentorgrabens, bremste ab und zog plötzlich auf die Linksabbiegespur, um in die Steinbühler Straße abzubiegen. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, zog der Fahrer eines Skoda Oktavia, der hinter dem Audi A 4 fuhr, sein Fahrzeug nach rechts und kollidierte dort gegen einen Ford Mondeo. An diesen beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

    Der Fahrzeugführer des Audi A 4 fuhr weiter, obwohl sein Verhalten zu den Unfallfolgen beigetragen hatte.

    Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Audi A 4 bzw. dessen Fahrer geben können. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: