Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1635) Großkontrolle auf der BAB 3

    Erlangen (ots) - Am Donnerstag, 11.11.2005, zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr errichtete die Erlanger Verkehrspolizei mit Unterstützungskräften der Nürnberger Bereitschaftspolizei, zusätzlichen Fahndungskräften der Verkehrspolizei Feucht und Zollbeamten aus Nürnberg eine gemeinsame Kontrollstelle auf dem Autobahnparkplatz Neunhof-Nord.

    Im Rahmen dieser Kontrolle auf der BAB A 3 in Richtung Würzburg wurden 304 Verkehrsteilnehmer überprüft. Ein Mitreisender eines Reisebusses war illegal aus Bukarest eingereist, obwohl gegen ihn ein Wiedereinreiseverbot bestand. Zwei Pkw-Fahrer wurden beim Fahren unter Drogeneinwirkung ertappt. Beide mussten sich einer Blutentnahme unterziehen und eine Zwangspause einlegen.

    Bei der Kontrolle wurden auch die Lkw-Fahrer unter die Lupe genommen. Sieben Brummi-Fahrer wurden wegen Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeitvorschriften angezeigt, wobei ein 59-jähriger Fahrer 16 Stunden am Steuer saß. Ihm wurde eine Ruhezeit von 8 Stunden auferlegt.

    Zwei Gefahrgutlastzüge wurden beanstandet. Die Fahrer hatten ihre gefährliche  Last,  ätzende und gasförmige Stoffe, unzureichend gesichert und Begleitpapiere unvollständig ausgefüllt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: